Natürliche Baby-& Familienprodukte
Sie sind hier: Startseite » Infopool » Produktion

Helvetas

Helvetas wurde 1955 als erste private Entwicklungsorganisation der Schweiz gegründet. Sie ist ein politisch und konfessionell unabhängiger Verein, der heute von 43'000 Mitgliedern, rund 40'000 Gönnerinnen und Gönnern und 15 ehrenamtlich tätigen Regionalgruppen getragen wird.

Der Schwerpunkt der Helvetas Tätigkeit liegt in der Projektarbeit im Ausland. In Afrika, Asien und Lateinamerika setzt sich Helvetas dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen in ländlichen Regionen verbessern. Dabei stehen Grundbedürfnisse im Zentrum wie Trinkwasser, Nahrung, Einkommen, Ausbildung, Mitbestimmung und Frieden.

In ihren 20 Partnerländern beschäftigt Helvetas gegenwärtig 40 europäische Experten und Expertinnen sowie rund 600 lokale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den meisten Partnerländern unterhält Helvetas ein eigenes Programmleitungsbüro. Die Gesamtaktivitäten werden von der Geschäftsstelle in Zürich aus koordiniert, auf welcher momentan 60 Personen angestellt sind.


Dem Süden eine Stimme geben

Erfolgreiche Entwicklungsarbeit erfordert nicht nur Aktivitäten im Süden, sondern auch Veränderungen im Norden. Als Verein mit breiter Mitgliederbasis engagiert sich Helvetas daher seit den Anfängen ihres Bestehens auch im Inland. Und zwar in der ganzen Schweiz: Neben der Geschäftsstelle in Zürich bestehen Zweigstellen in der Französischen und in der Italienischen Schweiz.

Mit Informationsarbeit und der Organisation von Kulturveranstaltungen sowie über die Tätigkeit des Helvetas FairShops will Helvetas Menschen in der Schweiz für die Anliegen der Menschen in Entwicklungsländern sensibilisieren und sie anregen, Entwicklungsanstrengungen zugunsten der benachteiligten Bevölkerungen des Südens mitzutragen und auf die Entwicklungspolitik der Schweiz einzuwirken.

Aus diesem Grund ist Helvetas auch eine Trägerorganisation der Alliance Sud (Arbeitsgemeinschaft der Hilfswerke Swissaid • Fastenopfer • Brot für Alle • Helvetas • Caritas • Heks), die sich mit grundsätzlichen Fragen der Entwicklungspolitik auseinandersetzt, darüber informiert und entsprechende Lobbyarbeit betreibt.